Dikka | © Dikka

Dikka

DIKKA ist zurück! Nach dem Debüt „Oh Yeah!“ veröffentlicht das rappende Rhinozeros mit „Boom Schakkalakka“ am 26.8. sein zweites Album. Und auf dem gibt’s wieder jede Menge wilde, freche und lustige Songs für starke Kinder – und genau so auch für deren Eltern! Moment mal kurz: Das Album heißt wie?! „Boom Schakkalakka“? Ganz genau, richtig gehört: „Boom Schakkalakka“! Das ist nämlich HipHop-Slang und ein Satz, den man sagt, wenn etwas richtig Cooles passiert ist. Vielleicht bekommt man deshalb schon vom Aussprechen supergute Laune – und die wird noch viel besser, wenn man das Album dann auch noch hört.

Die Idee zu DIKKA kam Sera Finale, als er mit seinen Töchtern Musik für Kinder hörte – und die klang viel zu oft viel zu sehr von oben herab, anstatt sich mit der Zielgruppe auf Augenhöhe zu bewegen. Gemeinsam mit seinen Töchtern machte Sera Finale sich daran, genau das zu ändern – und fand obendrein nach Jahren, in denen er, wie er selbst sagt, „Gefühle für Erwachsene repariert hat“, eine neue Lebensaufgabe und ein Herzensthema gleichermaßen. Nämlich gemeinsam mit Kindern neue Ideen pflanzen, ihnen beim Wachsen zusehen und dafür auch noch jede Menge Liebe zurückbekommen.  

Workshop und Konzert mit Dikka

Dikka

Einverständnis Bildnutzung

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass auf dem gesamten Veranstaltungsgelände Foto- und Videoaufnahmen angefertigt werden. Dies betrifft alle Workshops sowie Konzerte und sonstige Aktivitäten, die im Rahmen von Mounds stattfinden. Diese Fotos werden für die Social-Media-Kanäle des Veranstalters und der BIG-SPIELWARENFABRIK GmbH & Co. KG genutzt, sowie zu Werbezwecken auf der Homepage des Betreibers und der BIG-SPIELWARENFABRIK GmbH & Co. KG veröffentlicht.
Durch das Betreten des Veranstaltungsgeländes willigen Sie in diese Aufnahmen und die Verwendung dieser Bilder ein. Uns ist es leider nicht möglich, einzelne Besucher aus den Aufnahmen, speziell bei Gruppenaufnahmen, unkenntlich zu machen. 
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Änderungen zum Ablauf der Veranstaltungen werden vorbehalten.